Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und zur Reichweitenanalyse. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche „Weitere Informationen“

Ok, einverstandenWeitere Informationen

Betriebsklima & Wertschätzung

OFFENE STELLEN

Ein gutes Betriebsklima und hohe Wertschätzung

Was ist eigentlich ein gutes Betriebsklima?

Ein gutes Betriebsklima kann die Leistung am Arbeitsplatz um ein Vielfaches erhöhen. Wenn das Arbeiten Spaß macht und das Team, mit dem man an neuen Projekten arbeitet, motiviert ist, dann profitiert auch das Unternehmen von der Energie seiner Mitarbeiter. Neben einem fairen Gehalt, sympathischen Kollegen und spannenden Aufgaben, denen man sich regelmäßig stellen darf, ist es vor allem die Wertschätzung von Mitarbeitern seitens ihrer Vorgesetzten, die für ein positives Arbeitsklima sorgt.

Umgekehrt kann ein negatives Betriebsklima die Krankenstands- und Kündigungsrate erhöhen. Frustrierte Mitarbeiter werden schneller und häufiger krank. Wenn dann noch dauerhafte Demotivation dazukommt und der Zustand, sich im eigenen Büro nicht mehr willkommen zu fühlen, ist es nicht verwunderlich, wenn Arbeitnehmer kündigen. Um das zu vermeiden, ist ein gutes Arbeitsklima wichtig.

Was bedeutet Wertschätzung am Arbeitsplatz?

Forschungsergebnisse zeigen: Anerkennung, Respekt und Wertschätzung am Arbeitsplatz sind diejenigen Motivatoren, die am nachhaltigsten wirken. Wirklich überraschend ist das nicht, schließlich gehört ein wertschätzender Umgang zu den Grundbedürfnissen des Menschen. Im Job hat Wertschätzung noch einmal eine ganz andere Bedeutung: Wenn Mitarbeiter das Gefühl vermittelt bekommen, nicht nur einer von vielen und noch dazu austauschbar zu sein, dann erhöht das die Mitarbeiterzufriedenheit.

Dass Mitarbeiter vieler Unternehmen in Umfragen immer wieder die fehlende Anerkennung ihrer Vorgesetzten beklagen, sollte jeder Führungskraft zu denken geben. Dabei ist es so einfach, für ein gutes Arbeitsklima zu sorgen: Mit der richtigen Dosis Aufmerksamkeit – ob durch eine nette Begrüßung, ein kurzes Gespräch auf dem Flur oder ein ehrlich gemeintes Dankeschön – sendet jeder Chef ein deutlich positives Signal an seine Mitarbeiter.

Wichtig ist dabei auch, dass das Dankeschön oder das Lob zeitnah ausgesprochen wird. Ein Lob ohne echten Bezug verpufft und hinterlässt einen schalen Eindruck beim Mitarbeiter. Am wichtigsten aber ist, seine Versprechen auch einzuhalten. Wenn in Mitarbeitergesprächen etwas vereinbart wird – ganz gleich, ob es sich dabei um eine Gehaltserhöhung, einen anderen Titel oder eine andere Position handelt – sollte sich die Führungsetage auch an das Versprechen halten. Alles das trägt zu einem guten Betriebsklima bei und erhöht die Mitarbeitermotivation.

So sorgt Melitta für ein gutes Betriebsklima und Mitarbeiterzufriedenheit!

Jeder Einzelne zählt!
Das persönliche Engagement jedes einzelnen Mitarbeiters ist wichtig. Melitta fördert dieses durch Anerkennung, Benefits und Gehaltserhöhungen sowie durch berufliche Karrierechancen.

Klare und direkte Kommunikation!
Melitta setzt auf Transparenz. Ganz gleich, ob es dabei um Probleme am Arbeitsplatz oder die zukünftige Entwicklung des Unternehmens geht. Außerdem legen wir großen Wert darauf, die Kommunikation im Unternehmen zu fördern. Gemeinsam mehr erreichen! Gerade für ein familiengeführtes Unternehmen wie Melitta ist die Arbeit im Team ein wichtiger Eckpfeiler der Unternehmenskultur. Denn nur gemeinsam lassen sich gesteckte Ziele effektiv erreichen und umsetzen.

Die perfekte Work-Life-Balance!
Flexible Arbeitszeiten, faire Elternzeiten oder die Möglichkeit, sich bei einem Pflegefall um den Angehörigen kümmern zu können – damit steigern wir nachweislich die Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterzufriedenheit. Denn wer gut arbeitet, soll auch ein gutes Leben führen können.

Aus Fehlern lernen!
Ein offener und fairer Umgang mit Fehlern ist uns wichtig. Statt Kollegen zu kritisieren, analysieren wir lieber den Fehler und sorgen als Team dafür, dass alles wieder gut wird. So schaffen wir es nachhaltig, das Betriebsklima zu verbessern.

Mitarbeiter​motivation? Eine unserer Stärken!

Wie erfolgreich Melitta in seinen Bemühungen um ein nachhaltiges, sozial gerechtes und faires Miteinander ist, zeigen auch die Ergebnisse einer internen Betriebsklima-Analyse:

Unsere Mitarbeiter geben an, mit ihrer Arbeit höchst zufrieden zu sein. Sie sind stolz darauf, bei Melitta zu arbeiten. Nicht zuletzt findet sich der Wunsch, möglichst lange für uns zu arbeiten, auf den vordersten Rängen. Ein Bestreben, das sich in einer Betriebszugehörigkeit von durchschnittlich 15 Jahren manifestiert.

Das entgegengebrachte Vertrauen erfüllt uns als Unternehmen nicht nur mit Stolz. Es zeigt auch, dass wir rund um die Themen Betriebsklima und Mitarbeiterzufriedenheit auf dem richtigen Weg sind. Ein Weg, den wir auch künftig kontinuierlich beschreiten wollen. Denn für unser Familienunternehmen sind unsere Mitarbeiter weitaus mehr als einfach nur „Human Resources“. Sie sind die Eckpfeiler unseres Erfolges.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktformular
Jana Reineke
Ansprechpartner
Jana Reineke
Leiterin Personalmarketing
+49 571 4046-424