Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und zur Reichweitenanalyse. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche „Weitere Informationen“

Ok, einverstandenWeitere Informationen
12.02.2019 | Melitta Gruppe

Melitta-Azubis spenden 3.000 Euro an Kinderzirkus „Peppino Poppollo“

Die Weihnachtsfeier der Melitta Gruppe nutzen die Auszubildenden des Unternehmens traditionell, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. In diesem Jahr kamen 3.000 Euro zusammen. Mit dem Geld möchten die jungen Nachwuchskräfte den Mindener „Kinder- und Jugendzirkus Peppino Poppollo“ fördern. Das Projekt gehört zur außerschulischen Arbeit des Kinder- und Jugendkreativzentrums Anne Frank und des Freizeitmitarbeiterclubs Minden e.V.
Mit der Spende soll u.a. ein neues Vertikaltuch finanziert werden. „Unsere Geräte müssen regelmäßig erneuert und ausgetauscht werden. Turnmatten, Trampoline und Trapeze kosten eine Menge Geld. Deshalb kommt die Spende gerade zur richtigen Zeit“, sagt Frank Blietz, der hauptamtlich für das Kinder- und Jugendkreativzentrum arbeitet. Außerdem plane das Team ein Austauschprojekt mit einem Bremer Kinderzirkus. „Auch hierbei kann die Spende weiterhelfen.“

Auch die Auszubildenden der Melitta Gruppe freuen sich darüber, dem Kinder- und Jugendzirkus helfen zu können. „Wir glauben, dass unsere Spende hier sehr gut aufgehoben ist“, erklärt Jonas Zollitsch, der zusammen mit Dorrit Denker und Marc Sudermann das Projekt unter den Nachwuchskräften geleitet hat. Bei der Spendenübergabe hätten sie bereits das Gemeinschaftsgefühl und die schöne Atmosphäre der Artistengruppe gespürt. „Aus unserer Sicht ist der Zirkus eine fantastische Bereicherung für die Region. Ein Projekt, das gefördert werden muss.“

 Die Azubi-Aktion der Melitta Unternehmensbereiche an den Standorten Minden und Spenge ist ein traditionelles Gemeinschaftsprojekt aller kaufmännischen und gewerblich-technischen Auszubildenden im ersten Lehrjahr. Die Planung, Gestaltung und die Durchführung der Spendenaktion liegen zu einem großen Teil in der Hand der Nachwuchskräfte.

Kontakt:

Tanja Wucherpfennig
Zentralbereich Kommunikation und Nachhaltigkeit
Tel: +49 571/4046-281
E-mail:tanja.wucherpfennig (at) melitta.de