Melitta Asia Pacific

Melitta Asia Pacific ist für die B2C- und B2B-Aktivitäten von Melitta auf dem chinesischen Markt verantwortlich. Im B2C-Bereich bietet der Unternehmensbereich sowohl lokal produzierte als auch importierte Kaffee- und Kaffeezubereitungsprodukte an. Das B2B-Geschäft hingegen deckt den professionellen Bedarf im Außer-Haus-Bereich mit Maschinen, Kaffeeprodukten, Dienstleistungen und Konzepten.

 

 

Geschäftsführer: Oliver Heppener

Hauptstandort: Shanghai

Zwei Kaffeespezialitäten mit Handy auf Tisch

Logo vom Unternehmensbereich Melitta Kaffeezubereitung

Umsatz in TSD. EURO (2022)

1.870

Mitarbeitende (2022)

29

Melitta wird auf dem chinesischen Markt als Anbieter und Marke von hochwertigen Kaffeeprodukten und Kaffeezubereitungsgeräten wahrgenommen. Darüber hinaus werden die Vielseitigkeit des Sortiments und der ganzheitliche Lösungsansatz sowohl von Verbrauchern als auch von Großkunden sehr geschätzt. Der Markt bietet erhebliche Wachstumschancen, da eine wachsende Zahl einkommensstarker Verbraucherinnen und Verbraucher außergewöhnlichen Kaffeegenuss zu schätzen weiß und Kaffee zunehmend auch zu Hause genießt.

Die Strategie von Melitta Asia Pacific zielt darauf ab, die Positionierung der Marke Melitta® in den Segmenten Kaffee und Kaffeezubereitung auf dem chinesischen Markt zu stärken. Hierzu wurde 2022 ein lokalisiertes Kaffeeportfolio in den Markt eingeführt, das auf der Grundlage von Marktforschungsergebnissen entwickelt wurde und sich insbesondere an junge, einkommensstarke Verbraucherinnen und Verbraucher im urbanen Umfeld richtet. In den kommenden Jahren werden die Produkte und Dienstleistungen des Unternehmensbereichs kontinuierlich weiterentwickelt und diversifiziert.

Logo Marke Melitta