Neukaliss Spezialpapier

Neu Kaliss Spezialpapier ist Entwickler und Hersteller von Spezialpapieren und Vliesen als Werkstoff für verschiedene industrielle Anwendungen sowie Verarbeiter und Vermarkter von Papierprodukten. Zu den angebotenen Werkstoffen zählen insbesondere Tapetenvliese, elektrisch leitfähige Vliese und Furniervliese. Im Bereich der Papierprodukte produziert und verarbeitet der Unternehmensbereich unter anderem Kaffeefilter, Pils- und Tassendeckchen, Krepp-Papiere für Großbäckereien, Melkpapiere und Verdunsterpapiere.

 

 

Geschäftsführer: John Paul Fender

Hauptstandort: Neu Kaliss, Deutschland

Große weiße Vliespapierrolle wird abgewickelt

Logo vom Unternehmensbereich Melitta Kaffeezubereitung

Umsatz in TSD. EURO (2022)

33.242

Mitarbeitende (2022)

135

Im Markt für Tapetenvliese gehört Neu Kaliss Spezialpapier zu den größten fünf Anbietern weltweit. Bedient werden sowohl der Massenmarkt als auch das Premium-Segment. Die von Neu Kaliss Spezialpapier hergestellten und verarbeiteten Produkte zeichnen sich durch eine kundenindividuelle, zum Teil exklusive Fertigung bei hoher Qualität und unter Einsatz modernster Technologien aus. Darüber hinaus etabliert sich Neu Kaliss Spezialpapier als bevorzugter Werkstofflieferant für eine Reihe industrieller Anwendungen.

Um die Abhängigkeit von der Tapetenindustrie zu verringern, verfolgt Neu Kaliss Spezialpapier seit 2018 eine Diversifizierungsstrategie. Dafür werden unter anderem Vlies-Werkstoffe für neue Anwendungsbereiche entwickelt und vermarktet. Ziel ist es, eine Position als Spezialvlies-Lieferant in verschiedenen Branchen wie der Lebensmittelherstellung, der Haushaltsreinigung sowie im Automotive-Bereich aufzubauen. Gleichwohl bleibt die Tapetenindustrie auch zukünftig ein wichtiger Bestandteil der strategischen Ausrichtung. Wachstumspotenziale werden hier vor allem in den Segmenten Premium, Digitaldruck und Projektbau gesehen.

Logo vom Unternehmensbereich Melitta Kaffeezubereitung