Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und zur Reichweitenanalyse. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche „Weitere Informationen“

Ok, einverstandenWeitere Informationen

Verfahrensmechaniker

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Sie möchten als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik beruflich zum Erfolg düsen? Und sind bereit, Neues besonders schnell aufzusaugen? Dann sind Sie bei Wolf PVG – einem Unternehmensbereich der Melitta Gruppe – genau richtig. Denn bei dem hoch spezialisierten Systemlieferanten für Staubsauger und industrielle Filtertechnik sucht man immer kluge Köpfe für saubere Lösungen.

Doch was macht ein Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik eigentlich genau? Und welche Berufsperspektiven bieten Jobs als Verfahrensmechaniker für die Zukunft? Mit einem detaillierten Blick auf das Berufsbild und die Aufgaben des Verfahrensmechanikers sorgen wir für Klarheit ...


Mächtig Staub aufwirbeln: die Arbeit als Verfahrensmechaniker.

Ob Staubsaugerdüsen, Filtersysteme und Halteflansche für Staubsaugerbeutel – oder Lüftungsfilter für zentrale Raumlüftungsanlagen: Der Beruf des Verfahrensmechanikers für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei Wolf PVG ist nicht nur anspruchsvoll, sondern bietet auch eine Vielzahl interessanter Karriere- und Aufstiegschancen in Industrie und Handwerk.

Dabei sind die Aufgaben als Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik ebenso vielfältig wie die Produkte, die bei Wolf PVG für Industrie und Endverbraucher entwickelt und gefertigt werden. So gehören das Einrichten, Anfahren, Betreuen und Optimieren des jeweiligen Spritzgießprozesses ebenso zum Spektrum wie Kleinstreparaturen oder Wartungsarbeiten an Peripheriegeräten. Denn nur Fertigteile, die mit äußerster Präzision hergestellt werden, können später erfolgreich am Markt bestehen.

Eine Besonderheit innerhalb dieses anspruchsvollen Berufsfeldes stellt die Tätigkeit des Verfahrensmechanikers für Beschichtungstechnik dar. Denn dieser sorgt nicht nur dafür, dass Korrosionsschutzmittel, Lacke oder Farben unter Verwendung diverser Applikationsverfahren punktgenau auf Oberflächen aufgebracht werden, sondern steuert und programmiert als Verfahrensmechaniker darüber hinaus auch die komplexen, weitgehend automatisierten Maschinen und Anlagen für die Beschichtungstechnik.

Abgerundet wird das Tätigkeitsfeld des Verfahrensmechanikers für Kunststoff- und Kautschuktechnik durch die Zusammenstellung aller notwendigen Materialien und erforderlichen Werkzeuge sowie der Qualitätssicherung und deren minutiöse Dokumentation. Kurz,der Verfahrensmechaniker muss sich jeden Tag neuen, vielschichtigen Herausforderungenstellen:

  • Vorbereitung des Rüstvorgangs
  • Betreuung der Materialversorgung
  • Herstellung der Hauptmaterialien
  • Produktion mit Kunststoff und Kautschuk
  • Überwachung der laufenden Produktion
  • Umgang mit den Produktionsmaschinen
  • Qualitätsprüfung aller Komponenten
  • Optimierung der Maschinenkonfiguration
  • Kontrolle des Produktionsvorgangs
  • Durchführung von Abmusterungen

Haben Sie sich verdient: Ihr Gehalt als Verfahrensmechaniker.

Wer täglich hart als Verfahrensmechaniker im Schichtdienst arbeitet, hat ein angemessenes Gehalt mehr als verdient. Doch wie ist es tatsächlich um das Gehalt als Verfahrensmechaniker bei Wolf PVG und der Melitta Gruppe bestellt? Die Antwort ist einfach! Das familiengeführte Unternehmen erwartet zwar Höchstleistungen von Ihnen. Doch als Top-Arbeitgeber bezahlt es Sie und Ihre Leistung gut – und bietet Ihnen zudem einige Gratifikationen. Denn in der Melitta Gruppe gehört eine gute Grundstimmung der Mitarbeiter einfach zur Arbeits- und Unternehmenskultur dazu.


Der Klick zum Karriere-Kick: Jobs für Verfahrensmechaniker.

Aller Anfang ist leicht. So lautet das denkbar simple Prinzip des Bewerbungsprozesses bei Melitta. Auf der Karrierewebsite der internationalen Unternehmensgruppe finden Sie nicht nur alle aktuellen Stellenangebote rund um das Berufsfeld Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik, sondern das passende Formular für Ihre Online-Bewerbung gleich noch dazu: Einfach bis zu 18 MB als ZIP-Datei oder PDF hochladen und ab geht die Post! Und das garantiert immer an den richtigen Ansprechpartner.

Und auch an eventuelle Initiativbewerbungen auf den Job als Verfahrensmechaniker wurdegedacht. Möchten Sie sich also ohne konkrete Angebote von Stellen den spannenden Aufgabenund täglich neuen Herausforderungen als Verfahrensmechaniker bei Melitta stellen, steht auf der Karrierewebsite das entsprechende Online-Formular ebenfalls für Sie bereit. Denn in der Melitta Gruppe sucht man beinahe immer zuverlässige Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik.

Dabei versteht es sich von selbst, dass personenbezogenen Daten streng vertraulich behandelt werden. So aufgestellt, steht Ihrer Arbeit und Karriere als Verfahrensmechaniker bei Melitta eigentlich nichts mehr im Wege. Und wann bewerben Sie sich?


Zurück