Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und zur Reichweitenanalyse. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche „Weitere Informationen“

Ok, einverstandenWeitere Informationen
12.12.2018 | Melitta Professional Coffee Solutions

Runter mit dem Stressfaktor

In der Klinik für Psychosomatik sorgt auch die Gastronomie für Wohlbefinden / 79 neue Zimmer mit Seeblick / Kaffeespezialitäten aus der Melitta® Cafina® XT7

Bernau. Schon der Name führt vor Augen, was die Patienten im Medical Park Chiemseeblick suchen und finden. Runterkommen, entschleunigen, neue Kräfte sammeln. Die Lage am See und gehobene Gastronomie bilden hier den passenden Rahmen für das integrative Klinikkonzept.

Ein Team aus Ärzten, Therapeuten und mehr als 20 Psychologen verfolgt im Medical Park Chiemseeblick einen integrativen Ansatz, bei dem gleichzeitig medizinische, verhaltenstherapeutische und tiefenpsychologische Konzepte eingesetzt werden - in Verbindung mit speziellen Verfahren der Fachabteilungen wie Physiotherapie, Kreativtherapie und Ernährungstherapie.

„Wieder erkennen, wie ein Keks schmeckt, weil man ihn langsam kaut und sich nur darauf konzentriert, dass man begreift, der Körper ist keine Maschine, in die man schnell Öl schütten muss, damit sie wieder reibungslos funktioniert“, berichtet ein Patient im Medical Park Qualitätsbericht. Nicht klotzen wie zuvor, sondern sanft und langsam sich seiner selbst wieder bewusst werden. Progressive Muskelentspannung, Tai-Chi, Atemtechniken, Mal- und Tanztherapie, Achtsamkeitsübungen. Gespräche mit Psychologen neben täglichem Sport im Freien oder im Fitnessstudio. Gelassener, geduldiger, ruhiger sei er in den sechs Wochen Klinikaufenthalt geworden, berichtet der Patient. Der See, die Sonne, die Berge, die Ruhe - da geht „der Stressfaktor schon runter“. 

Keine Frage: Die Klinik für Psychosomatik Medical Park Chiemseeblick hat ein gehobenes Hotel- und Gastronomieniveau. Die komfortablen Patientenzimmer verfügen überwiegend über eine Terrasse oder einen Balkon mit direktem Chiemseeblick. Kürzlich eröffnete der Erweiterungsbau direkt am See mit weiteren 79 stilvoll gestalteten Zimmern, dem Café Seeterrasse und dem klinikeigenen Steg am Chiemsee. Das Restaurant im Haupthaus startet morgens mit einem Frühstücksbuffet mit Obst, Müsli, gesunden Säften, Joghurts und vielem mehr. Mittags und abends können die Patienten unter nationalen und internationalen Gerichten wählen. In der Cafeteria stehen Kuchen und Torten vom Konditor zur Auswahl.

Kaffeespezialitäten als Wahlleistung

Sechs Zimmergrößen bis hin zur 70 qm Suite mit eigenem Schlaf- und Wohnbereich und separater Küche stehen als Wahlleistung zur Verfügung. Wer sich für das Upgrade auf Zimmerwahlleistungen entscheidet, bezieht nicht nur größere Zimmer sondern kann zum Beispiel ein individuelles Menü aus der „À la Carte“-Karte des Chefkochs wählen (etwa saisonale Arrangements mit Produkten des Hofguts Weng oder regionale Fischspezialitäten aus dem Chiemsee). Außerdem stehen im Rahmen aller Wahlleistungen nach dem Essen leckere Kaffeespezialitäten zur Verfügung. In der Lounge bedienen sich die Patienten selber an der Melitta® Cafina® XT7. „Wir schöpfen das breite Spektrum dieser neuen Kaffeemaschine gerne aus und stellen hier auch eine laktosefreie Milch, Kakao, Tee und entkoffeinierten Kaffee zur Verfügung“, berichtet Michael Dirsch.

Der erfahrene Leiter des Restaurants und der Cafeteria zeigt sich sehr zufrieden mit der Beratung und Betreuung durch Michael Büchlmeir, Gebietsleiter für Melitta Professional Coffee Solutions in München und Umgebung. Der Anschluss und die Einstellung des neuen Kaffeevollautomaten auf den Geschmack des Hauses gehört zum kostenlosen Installations-Service des werkseigenen Technischen Kundendienstes von Melitta Professional. „Unsere Techniker sind natürlich bestens auf die neuen Maschinen geschult. Die wichtigsten Parameter für die Kaffeezubereitung werden vor Ort noch einmal feinjustiert um den gewünschten Geschmack für Espresso, Café Creme, Cappuccino & Co. genau zu treffen“, berichtet Michael Büchlmeir.   

Während Restaurant-Leiter Michael Dirsch seinen Cappuccino sichtlich genießt, kommen zwei Patienten vom Sport am Nachmittag, bereiten sich wie selbstverständlich einen Café Crème und einen Kakao an der XT7 zu und verschwinden zielstrebig in Richtung Terrasse mit Blick auf das „bayrische Meer“. Eine Szene wie gemacht für einen Film zur Unternehmensphilosophie der Klinik: "Gesundwerden und Wohlfühlen in traumhafter Lage".

Pressekontakt:
Melitta Professional Coffee Solutions GmbH & Co. KG
Martin Linnemann
Zechenstraße 60
32429 Minden
fon 0571 – 5049 – 300
fax 0571 – 5049 – 318
martin.linnemann (at) melitta.de
www.melitta-professional.de        

 
Weitere Infos:         
Ulrike Schillo
Leitung Marketing und Kommunikation
Medical Park
Freiberger-Platz 1
83123 Amerang
E-Mail: presse (at) medicalpark.de
Telefon +49 (0)8075 91311-180