Melitta Gruppe | 02.05.2018

Beitritt zum „Bündnis Ostwestfalen“ - Melitta Gruppe unterstützt Arminia Bielefeld

Die Melitta Gruppe tritt dem „Bündnis Ostwestfalen“ bei und setzt damit ein Signal, Arminia Bielefeld - den größten Sportclub der Region - zu stärken.

Passend zum Arminia Slogan „Wir sind Ostwestfalen“ nimmt das Unternehmen seine gesellschaftliche Verantwortung wahr und unterstützt den Verein bei seinem Neustart.

Die Partnerschaft ist zunächst auf drei Jahre angelegt. Melitta wird dem Verein sowohl finanziell als auch mit Sachmitteln zur Seite stehen.

„Arminia Bielefeld ist ein Aushängeschild für die Region. Wir möchten einen Beitrag leisten, einen soliden Neustart und damit die Zukunft des Vereins zu sichern“, betont Patrick Schenk, verantwortlich für Sport-Partnerschaften bei Melitta.

Markus Rejek, Geschäftsführer beim DSC Arminia Bielefeld, unterstreicht: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Melitta ein weiteres großes Traditionsunternehmen für Arminia gewinnen konnten und als Partner im Bündnis OWL begrüßen dürfen. Das ist ein starkes Zeichen für unseren Verein und die Region. Wir möchten diesen Schwung weitertragen, um weitere Partner für unseren neuen Weg und das Bündnis OWL zu begeistern.“

Für das standortverbundene Familienunternehmen sind die Übernahme von Verantwortung für die Gesellschaft sowie Beiträge für mehr Lebensqualität und attraktive Freizeitangebote seit Jahrzehnten selbstverständlich. „Daher liegt es nahe, dass wir uns, wie viele andere Unternehmen der Region, mit dem Schulterschluss für einen stabilen Fußballclub in Deutschlands Profiligen stark machen. Wir freuen uns, wenn wir damit den Verein auf hohem Sport-Niveau halten können“, so Schenk über das Melitta Engagement beim DSC Arminia Bielefeld.

Tanja Wucherpfennig
Stab Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 571/4046-281
E-mail:tanja.wucherpfennig (at) melitta.de