Wir verwenden Cookies, um die korrekte Funktionsweise einer Website zu gewährleisten, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und zur Reichweitenanalyse. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Genaueres dazu erfahren Sie per Klick auf die Schaltfläche „Weitere Informationen“

Ok, einverstandenWeitere Informationen

Berufseinstieg bei Wolf PVG

Cindy Fegel, 30 Jahre, Einkaufsleiterin bei der Wolf PVG GmbH & Co. KG.

„Wie die meisten Studenten, wollte ich nach meinem Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften möglichst schnell einen interessanten und vielfältigen Job mit Perspektive finden. Um mir den Berufseinstieg zu erleichtern und praktische Erfahrungen zu sammeln, begab ich mich kurz vor Ende meines Masterstudiums auf die Suche nach einer Praktikantenstelle. Der Name Melitta ist als einer der großen Markenartikler natürlich so ziemlich jedem Konsumenten ein Begriff. Ich als gebürtige Mindenerin hatte darüber hinaus noch den regionalen Bezug zum Unternehmen. Nach einem viermonatigen Praktikum in der Einkaufsabteilung von Cofresco, fand ich dann den Einstieg in die Melitta Gruppe.

Die optimale Kombination

Als frisch gebackene Absolventin wurde mir die Möglichkeit geboten, direkt in die Einkaufsabteilung der Wolf PVG einzusteigen. Ein mittelständisches Unternehmen, im familiengeführten Konzernverbund wie Wolf PVG, bietet für mich die optimale Kombination aus einem breiten Aufgabengebiet mit viel Eigenverantwortung sowie flachen Hierarchien. Aus diesem Grund freute ich mich sehr über die Chance und nahm die spannende Herausforderung an.

Schneller Einstieg

Die erste Zeit verging wie im Flug und ich fand schnell den fachlichen und sozialen Einstieg ins Unternehmen. In den ersten zwei Monaten der Einarbeitungsphase konnte ich jede Abteilung in der Verwaltung und der Produktion durchlaufen und aktiv mitarbeiten. Hierdurch lernte ich nicht nur all meine neuen Kollegen kennen, sondern konnte gleichzeitig vieles über die Produktvielfalt und die Produkteigenschaften bei Wolf PVG erfahren.

Von Beginn an wurde ich in vollem Umfang in die anstehenden Aufgaben integriert. Die Projektarbeit wurde früh ein Teil meines Berufsalltags und auch die Recherche nach neuen Lieferanten, Lieferantenbesuche und –verhandlungen, national wie international gehörten schnell zu meinem Aufgabenbereich. Dabei beschränkte sich meine Tätigkeit nicht nur auf den Unternehmensbereich Wolf PVG. Es ergaben sich immer wieder Möglichkeiten, auch mit den anderen Unternehmensbereichen der Melitta Gruppe zusammenzuarbeiten, wie zum Beispiel die übergreifende Beschaffung von Energieträgern oder Logistikdienstleistungen.

„Wolf PVG bietet für mich die optimale Kombination aus einem breiten Aufgabengebiet mit viel Eigenverantwortung sowie flachen Hierarchien“



Wolf PVG bietet für mich die optimale Kombination aus einem breiten Aufgabengebiet mit viel Eigenverantwortung sowie flachen Hierarchien.

Im weiteren Verlauf meines beruflichen Werdegangs bei Wolf PVG konnte ich mich sowohl fachlich als auch persönlich stetig weiterentwickeln. Auf diesem Weg wurde ich immer und in jeglicher Hinsicht durch das Unternehmen unterstützt. So wurde mir z.B. die Möglichkeit geboten Seminare und Messen zu besuchen, um fachlich immer am Puls der Zeit zu sein. Zeitgleich bekam ich genügend Freiraum, um ein berufsbegleitendes Studium zum Master of Laws zu absolvieren.

Auch die Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und Teams hat meine persönliche Entwicklung entscheidend geprägt. Durch den Austausch mit anderen Unternehmensbereichen habe ich zu jeder Zeit sehr viel Input erhalten und konnte vom Wissen erfahrener Mitarbeiter profitieren. Die Heterogenität der Unternehmensbereiche führt darüber hinaus dazu, dass verschiedene Sichtweisen einfließen können und berücksichtigt werden. Auf diese Weise konnte ich wichtige Erfahrungen sammeln und habe viel dazugelernt.

Im Laufe der Zeit wurde mein Verantwortungsbereich nach und nach größer. Die neuen Gestaltungs- und Entscheidungsspielräume verschafften mir die Freiheit meinen Berufsalltag kreativ und selbstständig zu gestalten und so meine Ziele zu erreichen.

Nach drei Jahren im Unternehmen habe ich die Chance erhalten die fachliche und personelle Verantwortung für den strategischen Einkauf von Wolf PVG in Spenge zu übernehmen.

Um meine neue Führungsverantwortung zu erfüllen, werden mir im Seminar „Führen bei Melitta“ die für Unternehmensgruppe besonders relevanten Führungskompetenzen vermittelt. Darüber hinaus kann ich mich im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe mit anderen Kollegen aus der Unternehmensgruppe austauschen, die vor einer ähnlichen Herausforderung stehen.

Nach mittlerweile einigen Jahren bei Melitta, kann ich rückblickend sagen, dass ich durch die individuelle Förderung, die ich in der Melitta Gruppe erfahren habe, nicht nur einen gelungenen Berufseinstieg finden konnte, sondern auch die Möglichkeit erhalten habe, meine Karriere aktiv mitzugestalten."